Sachverständigenbüro für Schäden an Gebäuden

Als Sachverständigenbüro mit dem Schwerpunkt Schäden an Gebäuden sind wir vorwiegend im Bereich zwischen Hamburg und Bremen tätig.

Herr Dipl.– Ing. Frank Potthoff ist nach DIN EN ISO 17024
als Baussachverständiger für Schäden an Gebäuden geprüft und zertifiziert.

Diesem Sachverstand bedienen sich unterschiedlichste Kundenkreise:

  • Private Bauherren und Hauseigentümer
  • Bauträger und Architekten
  • Rechtsanwälte
  • Hausverwaltungen
  • Städte und Gemeinden

Dabei fallen folgende Themen schwerpunktmäßig in Herrn Potthoffs Sachgebiet:
Bauphysikalische Fragestellungen zu den Themen:

  • Wärmeschutz
  • Feuchteschutz
  • Tauwasserschutz
  • Schimmelpilzbefall
  • Schallschutz

sowie die Beurteilung von Schäden und Mängeln der Gewerke:

  • Mauerwerksbau
  • Bauwerksabdichtung, Dränge und Entwässerung
  • Holzbau und Dachkonstruktion
  • Innenausbau
  • Wärmedämmung und Luftdichtheit

und die vorsorgliche Beweissicherung am Gebäudebestand, z. B.:

  • im Vorwege von Straßen- und Tiefbaumaßnahmen
  • im Vorwege von Gebäudeabbrüchen
  • vor der Durchführung energetischer Gebäudesanierung

Die Gutachten werden von Herrn Dipl. – Ing Frank Potthoff persönlich erstellt.
Dazu bedienen wir uns, so fern erforderlich, moderner Technologie, wie z.B:

  • Bauteilfeuchtemessungen (nach dem Mikrowellenmessverfahren)
  • Infrarot – Thermographie (Wärmebildkamera)
  • Luftdichtigkeitsprüfungen ( Blower Door Test )

Was heutzutage jedoch leider oft vergessen wird ist die Tatsache, dass trotz aller modernen technologischen Möglichkeiten zur Schadensanalyse eine ganz besondere Eigenschaft zur erfolgreichen Tätigkeit als Sachverständiger unabdingbar ist: der besondere Sachverstand.